Ausbildung zum TMX-Coach

Wir helfen dir, dein Trainings- oder Therapiekonzept aufs nächste Level zu bringen: Mit der Ausbildung zum TMX® Coach erlangst du ein osteopathisches und ganzheitliches Ketten-Denken. Du eignest dir die neuesten Erkenntnisse über myofasziale Schmerzsyndrome und deren Behandlung an und kannst das Erlernte direkt in deiner Praxis oder deinem Studio umsetzen.

 

Darum solltest du TMX-Coach werden

ein ganzheitliches Ausbildungskonzept

Wir haben ein Trainingskonzept zur Behandlung von myofaszialen Schmerzen entwickelt, das auf die individuellen Bedürfnisse unterschiedlicher Zielgruppen eingeht. In einer eintägigen Ausbildung erlangst du nicht nur eine ganze Menge neues Wissen über Triggerpunkttherapien, Faszien und osteopathisches Kettendenken – wir führen dich zudem direkt in die innovativen Behandlungsmethoden mit unserem TMX original ein. Die Zertifizierung zum TMX® Coach erwirbst du direkt nach Abschluss der Ausbildung.

 


Weitere Vorteile für dich als TMX-Coach

Als TMX Coach wirst du exklusiver Kooperationspartner

Als zertifizierter Partner profitierst du von vielen weiteren Vorteilen

  • Partner-Rabatt 25% bei jedem Einkauf im TMX®-Shop
  • Attraktives Reseller-/Provisions-Modell
  • Persönlicher Reseller-Zugang auf unserer Webseite
  • Vergünstigte Teilnahme an TMX®-Kursen
  • Möglichkeit TMX Trigger® Standort zu werden
  • Integration deines Logos auf unserer Webseite
  • Partner-Posts auf unserer TMX®-Facebook-Seite
  • Neue Erkenntnisse & Studien kostenlos erhalten
  • Vom Know-How unseres Netzwerk profitieren

Kursinhalte

eine ausgewogener aber qualitativ hochwertiger mix aus theorie und praxis

Theorie (Vormittag)

  1. TMX – Philosophie / Gründergeschichte
  2. Physiologie und Pathophysiologie von Triggerpunkten
  3. Neueste Erkenntnisse und Studien über Triggerpunkte
  4. Osteopathische Ketten verstehen, lernen und behandeln
  5. Erlernen der 20 TMX-Anwendungsbereiche
  6. Indikationen und Kontraindikationen des TMX original
  7. Funktion, Bedeutung und Embryologie der Faszien
  8. „Osteopathisches Fasziendenken“
  9. Unterschied "rollen" und "triggern"
  10. Wirkung der TMX-Triggermethode (Triggerpunktherapie)

Praxis (Nachmittag)

  1. Diagnostik/Befundung aus der Osteopathie-Physiotherapie – ISG Test
  2. Was ist die Zentralsehne? Wie kann ich sie behandeln?
  3. Fasziale Globaltestung für den ganzen Körper
  4. Praktische Anwendung aller 20 TMX-Anwendungsbereiche mit dem TMX original und TMX original plus:
  5. TMX 3er-Anwendungsmethode
  6. Triggern von Fuß bis Schulter
  7. Mobilisationsübungen beim Triggern
  8. Optimale Dehnung nach dem Triggern


Dozent

Du lernst direkt vom Meister: Thomas Marx ist Physiotherapeut, Osteopath, Chiropraktiker und Gründer von TMX Trigger. Mit seiner Gemeinschaftspraxis für Physiotherapie und Osteopathie bildet er einen Olympiastützpunkt in Köln. Er arbeitet mit der Deutschen Sporthochschule zusammen und behandelt nicht nur reguläre Patienten, sondern auch bekannte Spitzensportler aus allen Sportarten.


Voraussetzung

ALS VORAUSSETZUNG SOLLTEST DU EINE DER FOLGENDEN AUSBILDUNGEN MITBRINGEN:

  • Masseur
  • Sporttherapeut
  • Physiotherapeut
  • Ergotherapeut
  • Fitness-Coach 
  • Personal-Trainer
  • Gymnastiklehrer
  • Sportwissenschaftler
  • Yoga-/Pilates-Lehrer
  • Osteopath
  • Arzt
  • Heilpraktiker

Wenn du nicht sicher bist, ob du in diese Zielgruppe fällst, kontaktiere uns einfach.


Dauer | Kosten | Leistung

1. Tag von 09:00 - 17:00 Uhr

 

CHF 320, Tagesworkshop inkl. Skript, Zertifikat und Verpflegung.


Daten in Langenthal

Samstag, 14. August 2021

Samstag, 18. September 2021

Samstag, 20. November 2021


Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.